Anselm Grün und Hans-Jürgen Hufeisen

Bild "Dein Engel geht mit"

Menschen können füreinander in unterschiedlichen Situationen zu Engeln werden. Gott hat uns diese Menschen gleichsam als "Helfer in der Not" geschickt. Diese Engel können uns begleiten, inspirieren, trösten, heilen, lieben, beschützen oder Freude schenken. Durch sie handelt letztendlich immer Gott.

Anselm Grün stellt uns Engel vor, die uns im Leben begegnen und zur Seite stehen. Er ermutigt uns zugleich dazu, selbst immer wieder für andere zum "Engel" zu werden. Das meditative Flötenspiel Hans-Jürgen Hufeisens begleitet die Texte.



Unter dem Leitwort "Mitten im Leben - Gott sei Dank" feiert die Stiftung Kurhesssisches Diakonissenhaus Kassel im Jahr 2014 ihre 150-jährige Geschichte.

Hans-Jürgen Hufeisen, geboren 1954, ist Komponist und Flötist. Seit 1983 gibt er Konzerte in aller Welt - u.a. große von ihm gestaltete Liturgien bei den Deutschen Evangelischen Kirchentagen. Er ist Initiant und künstlerischer Leiter der Liturgischen Tage Kloster Maulbronn und einer der bekanntesten Meister spiritueller Musik.

Pater Anselm Grün wurde 1945 im fränkischen Junkershausen geboren, aufgewachsen in München. Mit 19 Jahren trat er in die Benediktinerabtei Münsterschwarzach bei Würzburg ein. Dort lernte er die Kunst der Menschenführung aus der Regel Benedikts von Nursia kennen. Seit 1977 ist er nach dem Studium der Philosophie, Theologie und Betriebswirtschaft der Cellerar (das heißt der wirtschaftliche Leiter) der Abtei Münsterschwarzach und damit für rund 300 Mitarbeiter verantwortlich. In zahlreichen Kursen und Vorträgen geht er auf die Nöte und Fragen der Men-schen ein. So ist er zum spirituellen Berater von vielen Managern geworden.

Oskar Göpfert arbeitet ausgesprochen gerne als Begleiter, seine musikalische Partnerschaft ist harmonisch im wahrsten Sinne des Wortes. Zurückhaltend und brillant bringt er Kompositionen Hufeisens zur vollen Entfaltung. Göpfert studierte in Regensburg katholische Kirchenmusik, Klavier und Musikerziehung, danach absolvierte er ein weiterführendes Klavierstudium am Mozarteum in Salzburg und gilt heute als renommierter Bach-Interpret. Seit 1994 ist er Korrepetitor beim Oratorienchor Aschaffenburg sowie Organist bei Thüringer Kirchenkonzerten.

Ermäßigungen für Schüler, Studenten und Erwerbslose

Termin

Stadt
Spielstätte
Datum
Uhrzeit
Stadt: Kassel
Kassel
Spielstätte: Friedenskirche
Friedenskirche
Datum: 11.06.2014
11.06.2014
Uhrzeit: 19:30 Uhr
19:30 Uhr

Kein Versand mehr möglich