Volbeat

Bild Die dänischen Rocküberflieger kommen im Spätsommer für vier Open-Air-Shows nach Deutschland!

Die dänischen Rocküberflieger Volbeat haben unlängst ihre europaweite Arenatour abgeschlossen, mit dem größten Rock'n'Roll-Package, das man in diesem Jahr finden konnte. Bei ihren durchweg ausverkauften Konzerten in den größten Hallen des Landes fungierten die Australier Airbourne als direkter Support, die US-Amerikaner Crobot eröffneten die Abende. Alle acht Deutschland-Shows gerieten zu wahren Messen des Rock'n'Roll und bewiesen die Ausnahmestellung von Volbeat, die mit ihrem aktuellen Album "Seal The Deal & Let's Boogie" in zwölf Ländern in die Top Ten der Charts stiegen. Nun haben Volbeat für den Zeitraum zwischen dem 23. August und dem 3. September 2017 vier weitere, große Sommershows in Deutschland unter dem Titel "Seal The Deal 2017" angekündigt. Es werden erneut zweifellos unvergessliche Open Air-Auftritte werden. Die Stationen ihrer Deutschland-Tournee sind Hamburg, Berlin, Mönchengladbach und Schweinfurt.

Im Rahmen dieser Tour werden Volbeat erneut die weltweiten Erfolge ihres sechsten Studioalbums feiern. In sieben Ländern stieg die Platte bis an die Spitze der Charts, darunter Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland, Belgien, Österreich und die Schweiz. In Kanada und Norwegen enterte die Platte Platz 2 der Hitlisten, in den USA Platz 4 (mit einem 2. Platz unter den besten aktuellen Alben), und in England stieg das Werk bis auf Platz 16.

Termin

Stadt Spielstätte Datum Uhrzeit
Schweinfurt Willy-Sachs-Stadion 03.09.2017 18:30 Uhr
Kein Versand mehr möglich